Unsere Kleintiere

Buster

  • Bergsittich
  • Alter unbekannt

Nachdem beobachtet wurde wie der kleine Buster mit einer Krähe gekämpft hat, konnte er eingefangen werden und kam zu uns ins Tierheim. Er hat zwar einen Ring, über die Nummer lies sich aber leider kein Besitzer ermitteln. Jetzt wartet der hübsche Bergsittich Hahn auf ein neues Zuhause in Gesellschaft eines artgleichen Weibchens oder auch anderer Sitticharten. Er benötigt eine großräumige Voliere oder täglich Freiflug in gesicherter Umgebung. Bei uns zeigt er sich noch ziemlich unsicher, er ist noch nicht handzahm, frisst allerdings sehr gerne Kolbenhirse und nähert sich darüber immer weiter der Hand an. Er ist neugierig und zwitschert tagsüber gerne sein Lied.


Patrick

  • Hahn
  • Alter: unbekannt

Für unseren Hahn Patrick, der über das Veterinäramt aus schlechter Haltung zu uns kam, suchen wir ein neues Zuhause, idealerweise im Freilauf mit einer eigenen Hühnergruppe. Der ca. 4 Kilogramm schwere, graue Junggeselle hat in seinem Leben noch nicht viel kennengelernt und zeigte sich bei uns anfänglich scheu und schreckhaft. Mit den richtigen Leckerbissen kommt er aber neugierig auf uns zu und pickt sogar vorsichtig aus der Hand. Das Alter können wir nur schätzen. Er ist ausgewachsen aber noch eher jung. Wir hoffen, dass der imposante Riese mit den sanften Augen, schnell ein eigenes  Zuhause findet indem er scharren, laufen und krähen darf, frei nach Hahnenart. Seine Stimme klingt interessant tief.


Lars

  • Hahn
  • Alter: ca. Anfang 2023

Für unseren exotischen Shamo-Hahn Lars, suchen wir Liebhaber, die im besten Fall bereits Erfahrung mit dieser Rasse haben. Er kam über das Veterinäramt aus schlechter Haltung zu uns und hat bisher noch nicht viel kennengelernt und zeigte sich anfangs sehr scheu. Für die richtigen Leckerchen kommt er mittlerweile neugierig auf uns zu und pickt schon vorsichtig aus der Hand. Laut Rasseprofil sollte er mit nur wenig Hennen seiner Rasse oder sogar monogam und keinem anderen Hahn zusammen gehalten werden. Er kann natürlich auch zu Hennen anderer Rassen vermittelt werden. Zum Menschen können diese asiatischen "Kämpfer" allerdings eine enge Bindung aufbauen. Er ist ausgewachsen und wird auf 1-1,5 Jahre geschätzt.


Stuart

  • Hahn
  • Zwerghahn
  • Alter: ca. März ´23

Stuart stammt aus schlechter Haltung und suchen dringend ein neues Zuhause. Es wäre schön, wenn wir für ihn eine eigene Hennengruppe finden würden. Er ist geimpft und entwurmt.


Henry

  • Hahn
  • Zwerghahn
  • Alter: ca. März ´23

Henry stammt aus schlechter Haltung und suchen dringend ein neues Zuhause. Es wäre schön, wenn wir für ihn eine eigene Hennengruppe finden würden. Er ist geimpft und entwurmt.


Uwe

  • Hahn
  • Zwerghahn
  • Alter: Unbekannt

Uwe stammt aus schlechter Haltung und suchen dringend ein neues Zuhause. Es wäre schön, wenn wir für ihn eine eigene Hennen Gruppe finden würden. Er ist geimpft und entwurmt.


Wolfgang

  • Hahn
  • Zwerghahn
  • Alter: Unbekannt

Wolfgang stammt aus schlechter Haltung und suchen dringend ein neues Zuhause. Es wäre schön, wenn wir für ihn eine eigene Hennengruppe finden würden. Er ist geimpft und entwurmt.


Georgi

 

  • Kanarienvogel
  • männlich
  • Alter: unbekannt

 

 

 

Georgi ist bei einem Sturm im Wohnzimmer bei seinen Findern gelandet.

Leider scheint ihn niemand zu vermissen, so das wir jetzt ein neues Zuhause für ihn suchen. Georgi möchte unbedingt wieder Gesellschaft bei Artgenossen haben mit viel Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten.


"Pips"

 

  • Mongolische Rennmaus
  • weiblich
  • Alter: 07/2022

 

 

 

 

Nachdem es zu massiven Beißereien in der Gruppe gekommen ist, kamen insgesamt drei Wüstenrennmäuse zurück ins Tierheim, die alle leider getrennt voneinander gehalten werden mussten. Zwei sind mittlerweile gut untergebracht nur Pips ist noch übrig.

Für Pips suchen wir jetzt noch einen Platz; möglichst bei einer männlichen, kastrierten Rennmaus.

Die neuen Besitzer sollten bereits Erfahrung mit der Vergesellschaftung von Rennmäusen haben!

 

 


Kontakt

Tierschutzverein Tübingen u.U. e.V. als Träger des Tierheims Tübingen

Äschach 1

72072 Tübingen

 

Telefon: 07071 - 31831

Mail: tierheim@tierschutzverein-tuebingen.de

Öffnungszeiten

Mo - Do - Fr

13.30 - 15.30 Uhr

 

Samstags

I2:00 - 14.30  Uhr

 

Spendenkonto

Kreissparkasse Tübingen

IBAN: DE65 6415 0020 0000 0907 35

BIC: SOLADES1TUB

 

Volksbank in der Region

IBAN: DE44 6039 1310 0627 7420 09

BIC: GENODES1VBH

 

 

Als gemeinnütziger Verein können wir Zuwendungsbescheinigungen für Ihre Spende ausstellen. Dazu ist es erforderlich, dass Sie uns Ihre Kontaktdaten vollständig übermitteln. Bei Spenden bis 300 € pro Jahr ist die Vorlage einer Zuwendungsbescheinigung nicht erforderlich. Hierzu wäre der Überweisungsbeleg ausreichend.

 

Sie unterstützen uns im Besonderen bei unserer Vereinsarbeit bei den vielen Futterstellen im Landkreis, bei abgegebenen Tieren, deren Halter es aus gesundheitlichen oder finanziellen Gründen nicht mehr machen können oder bei Katzenfangaktionen. Ohne ihre Spende könnten wir diese Arbeit nicht leisten. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Spende.

Gassigehzeiten

täglich:

8:30 - 11:30 Uhr

Nachmittags nach Absprache:

13:30 - 16:00

 Samstag:

8:30 - 13:30 Uhr

Sonntag:

8:30-11:30

 

während den Besucherzeiten nur nach Absprache!