UNSERE Hunde

Suchen ein Zuhause



Dobby

 

  • Mischling
  • männlich, kastriert
  • Schulterhöhe: ca. 60 cm
  • Geburtsdatum: 15.12.2015
  • Im Tierheim seit 02.12.2017

Dobby ist ein sehr intelligenter Hund, der kognitiv ausgelastet werden, und viel lernen möchte. Er ist sehr aufmerksam, bekommt im Tierheim alles mit und hat am liebsten alles im Blick.
Er ist kein typischer Kuschelhund, eine Aufgabe zu haben ist dem Rüden viel wichtiger. Wenn er aber eine Bezugsperson hat, der er blind vertrauen kann, zeigt er wenn er gestreichelt werden möchte.
Hat man Dobbys Herz erst einmal erobert, und ist bereit mit ihm zu arbeiten, hat man mit ihm einen treuen Wegbegleiter.
Er hätte einen liebevollen Platz, wo man auf seine Bedürfnisse eingeht so sehr verdient!

 



Jamie - Paten gesucht!

 

Jamie ist seit 2014 im Tierheim Tübingen. Aufgrund seiner Vorgeschichte als Straßenhund hat er große Schwierigkeiten im Umgang mit Menschen. Dies erschwerte auch seine Vermittlungschancen. Bedingt durch seine etwas eigenwillige Art, wurde es immer schwieriger Gassigänger oder auch Interessenten für ihn zu finden.

 

Um Jamies Chancen für eine Vermittlung zu verbessern und ihm ein dauerhaftes Leben im Tierheim zu ersparen, ist er in ein Resozialisierungsprogramm für schwer vermittelbare Hunde zu einem Hundetrainer ("Hunde leicht gemacht" Armando Rivera, Kellerwaldstrasse 30. 34537 -Bad Wildungen, E-mail: riveralanis@yahoo.com Tel.:05626-9218087) umgezogen. Dieser hat jahrelange Erfahrung mit schwer vermittelbaren Tierheimhunden und arbeitet mit tierschutzgerechten Trainingsmethoden. Jamie lebt dort mit anderen, schwierigen Hunden in der Gruppe zusammen.

 

 

Um die Resozialisierung von Jamie finanziell zu unterstützen, suchen wir nun Paten für Jamie die ihn gerne monatlich unterstützen würden. Der Pate bekommt regelmäßig Informationen von Jamies Fortschritten.

 

 

Bei Interesse bitte per Email im Tierheim melden.

 


Privatvermittlung

 

Hi, ich bin der BOSS

Geboren bin ich am 10. Mai 2019 auf Kreta. Dort wurde ich mit meiner Mami und 7 weiteren Geschwistern von einer lieben Frau, die Mami im hochschwangeren Zustand aufgenommen hat, von Anfang an gut versorgt und gepäppelt und als wir dann alle groß und gefräßig, gechipt, kastriert und ausreisefertig waren kam ich per Flugzeug nach Stuttgart. Dort wurde ich von meiner Pflegemama in Empfang genommen und da hab´ ich dann auch gelernt, dass man Pipi und Kaka immer schön draußen macht, wenn ich Gassi geführt werde.

Inzwischen bin ich schon vieeel gewachsen – ich bin jetzt ca. 75 cm hoch!

Ich beherrsche alle Grundkommandos wie SITZ, PLATZ, KOMM, HIER, BLEIB, … und an mein Futter geh´ ich auch erst, wenn ich das Wort „ESSEN“ höre – da freu´ ich mich immer total!

Meine Pflegemama hat mir auch ein echt schönes Zuhause gefunden – nur leider kann ich dort nun doch nicht länger bleiben, denn da ist jetzt zu dem kleinen Jungen nochmal ein Baby dazu gekommen und da bleibt jetzt fast keine Zeit mehr für mich! Ich freue mich nämlich total über viel Aufmerksamkeit.

Ich bin quasi mit dem Baby aufgewachsen. Ich bin im November bei meiner Familie eingezogen und der kleine Zwerg kam dann im Januar auf die Welt – also mit Geschrei kenn´ ich mich aus. Ich mag´s nur nicht, wenn Kinder kreischend auf mich zurennen – das ist mir nicht so kommod.

Ich kann ohne Probleme auch mal ein paar Stunden alleine bleiben – da bin ich ganz brav.

Vor fremden Menschen hab´ ich generell ein bißchen Angst – da ist´s mir Recht, wenn Du mir sagst, was ich tun soll. Wobei Frauen mir grundsätzlich lieber sind – mit denen schließe ich schnell Freundschaft. Aber manche Männer … die ganz lauten und selbstbewussten … die machen mir Angst. Am Liebsten ist es mir, die Leute reden nicht mit mir und ignorieren mich, bis ich zu Ende geschnüffelt habe und mir sicher bin, dass sie mir nichts tun – dann klappt das schon!

Wenn ich im Treppenhaus andere Leute höre, bin ich aufmerkam – das ist schließlich mein Job. Dann kann ich auch mal grummeln – aber das war´s dann auch schon.

Autofahren ist ehrlich gesagt nicht so meine Lieblingsbeschäftigung – aber ich mach´s mit. Ich hüpfe auch alleine rein … aber raus ist mir lieber!

Eins noch: Ich hab´ mir als Welpe schon die Leishmaniose eingefangen. Die wird aber behandelt; ich bekomme morgens und abends eine Tablette. Im August wurde ich zuletzt getestet; da lag der Titer bei 1:40 - also sehr niedrig. Bisher gab´s da jetzt auch keine Probleme.

Also – ich suche ein neues – diesesmal wirklich „FÜR IMMER- ZUHAUSE“; melde dich doch bitte einfach bei meiner Pflegemama Biggi unter 0176/50506557; die managt das dann für mich!

Bis dann,

BOSS

 


 

Befindet sich nicht im Tierheim!!!!

Kontakt

Tierheim Tübingen

Äschach 1

72072 Tübingen

 

Telefon: 07071 - 31831

Mail: tierheim@tierschutzverein-tuebingen.de

Besucherzeiten

Mo - Do - Fr

14.30 - 17:00 Uhr

 

1. Samstag im Monat 

I2:00 - 16:00 Uhr


Restliche Samstage

12:00 - 14:30 Uhr

Spendenkonto

Kreissparkasse Tübingen

IBAN: DE65 6415 0020 0000 0907 35

BIC: SOLADES1TUB

 

Volksbank Tübingen

IBAN: DE20 6406 1854 0602 1830 06

BIC: GENODES1STW

 

Info: Wenn über diesen Button gespendet wird, können keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden! Lediglich für Spenden die über eines der beiden o.g. Konten eingehen können Bescheinigungen ausgestellt werden.

Gassigehzeiten

täglich:

8:30 - 11:30 Uhr

 Samstag:

8:30 - 13:30 Uhr

 

während den Besucherzeiten nur nach Absprache!